zurück zur Übersicht

14.08.2014 - Leuna-Günthersdorf/Espelkamp

Spielbankdirektorium-Laschkowsky-Bieling-Wehner_1

Das Glück kommt nach Leuna

Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH und Co. KG präsentiert Konzept

Mit einem einzigartigen Spielbank- und Designkonzept wird sich die neue Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna präsentieren. Der Betreiber, die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH und Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe aus Espelkamp und der schweizerischen Stadtcasino Baden AG, eröffnet damit im November die modernste Spielbank Deutschlands. „Es ist die Mischung aus Automatencasino, Klassischem Tischspiel, herausragendem Entertainment und bestem Service, präsentiert in einem außergewöhnlichen Gebäude mit stilvollem Ambiente, die die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna so einmalig macht“, erklärt Spielbankdirektorin Claudia Bieling. Sie wird im Direktorium von Reinhard Wehner und Peter Laschkowsky unterstützt.

Reinhard Wehner wird den Automatenbereich der neuen Spielbank verantworten, Peter Laschkowsky übernimmt die Leitung des Klassischen Spiels. Für die Innengestaltung des Gebäudes, das sich am Nordpark 5, direkt am Einkaufscenter Nova Eventis befindet, zeichnen die Architekten Axel Jung und Günter Merckle verantwortlich, die über jahrzehntelange Erfahrungen im Bereich der Planung und Realisierung von Casinos verfügen.

Den Gästen wird abwechslungsreiche Unterhaltung auf insgesamt 1900 Quadratmetern Entertainmentfläche geboten. Rund um das Gebäude stehen 200 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt investiert circa 6,5 Millionen Euro in die neue Spielbank, die aus einem Gebäude mit dreieckiger Vorderansicht und Satteldach sowie zwei achteckigen Pavillons mit Pyramidendach besteht. Der Haupteingang der Spielbank wird sich im mittleren Gebäude befinden. Im unteren Bereich sind die Rezeption sowie Tresen und Garderoben geplant. In der Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna wird es zwei Bars, ein Automatencasino und einen Eventbereich mit Klassischem Spiel geben. An 112 Automatenspielplätzen können die Gäste spannende Spiele an modernen Geräten mit den neuesten Grafiken spielen. Zu den Automatenspielplätzen zählen auch 18 Roulettestationen. Mit vier Tischen für amerikanisches Roulette, zwei Black-Jack- und vier Pokertischen wird zudem abwechslungsreiche Unterhaltung beim Klassischen Spiel geboten. Saisonale Automatenturniere sowie Pokerturniere runden das Angebot ab.

Zudem wird die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna im kulturellen Bereich breit aufgestellt sein. Von Kunstausstellungen über Konzerte bis hin zu Partys und Themenwochen sind vielseitige Events geplant, die die Spielbank auch zu einem gesellschaftlichen Treffpunkt für Jung und Alt ab 18 Jahren, die moderne Unterhaltung schätzen, machen. Für Kleinkunstdarstellungen und weitere Events wird es eine Showbühne geben. In der Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna sollen 60 neue Arbeitsplätze entstehen.

Das neue Spielbankdirektorium (v.l.): Peter Laschkowsky, Claudia Bieling und Reinhard Wehner.

Download (6,5 MB )